Fußbodenheizung und Estrich

In der letzten Woche hat sich unter Hochdruck einiges getan im Häuschen. Während es am Montag still blieb wurde dann am Dienstag und Mittwoch mit Tempo die Fußbodenheizung verlegt.

unadjustednonraw_thumb_4f1e unadjustednonraw_thumb_4f20 unadjustednonraw_thumb_4f21

Die Installateure haben wirklich im Akkord gearbeitet weil sie davon ausgingen, dass der Estrich am Donnerstag kommt. Tja, das war wohl nix, am Donnerstag war keiner da. Dafür wurde dann am Freitag in einer Hau-Ruck-Aktion der ganze Estrich verlegt.

unadjustednonraw_thumb_4f35 unadjustednonraw_thumb_4f36

Gestern (Montag) waren dann die Maler da um mit dem Außenputz zu beginnen. Heute war es wohl leider zu kalt um weiter zu machen. Im Moment bewegen wir uns ja leider immer nur knapp um den Nullpunkt rum. Laut Bauleiter soll morgen jemand kommen um einen Bautrockner aufzustellen. Das ist wohl auch dringend nötig, denn im Moment tropft das Wasser von den Fenstern. Laut unserem Bauleiter sollen wir aber nicht lüften! In anderen Baublogs haben wir da schon andere Sachen zu gelesen aber gut, wenn der Bauleiter das sagt wird es wohl stimmen.

Eventuell kommen sogar nächste Woche schon die Fliesenleger, die waren eigentlich erst für Anfang Januar vorgesehen. Es geht also voran.

Anfang letzter Woche bekam der Bauherr auch schon einen Anruf von der Heizungsfirma. Sie wollten das Trocknungsprogramm starten. Da aber zu diesem Zeitpunkt noch kein Estrich lag, machte das ganze wenig Sinn. Jetzt hoffen wir darauf, dass die Firma diese Woche dann tatsächlich kommt damit der Estrich schnell trocknet und der Parkettleger pünktlich anfangen kann.

2 Gedanken zu „Fußbodenheizung und Estrich“

  1. Hallo,
    das sieht aber spannend aus bei euch. Wir haben uns dazu entschieden den Boden zu verlegen, ohne dass eine Fußbodenheizung eingebaut wird. Sieht aus als hättet ihr gute Handwerker bei euch zu Besuch gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.